Traditionswettkämpfe 2015

SiegerehrungSiegerehrung2Wettbewerb


Großes Kanisterschießen bei der Freiwilligen Feuerwehr in Edendorf

Traditionswettkämpfe der Feuerwehren in Edendorf

Auf der Wettkampfbahn in Edendorf, zwischen der Skulptur Edena und der gerade fertig sanierten Dorfscheune, fanden am Freitag den 17. Juli bei bestem Wetter die traditionellen Eimerwettkämpfe statt. Eimer spielten hierbei jedoch nur eine untergeordnete Rolle. Im Wettkampf ging es darum nach Zeit drei leere Kanister mit einem Wasserstrahl von einem Ständer zu spritzen. Nicht nur Geschwindigkeit sondern auch das fehlerfreie Verlegen der Schläuche, der sichere Betrieb der Löschwasserkreiselpumpe sowie die Treffsicherheit am Strahlrohr gehören dazu. Die Freiwilligen Feuerwehren aus der Gemeinde waren hierbei zu Gast. Besonders freute man sich in Edendorf darüber die Wehr aus Barum begrüßen zu können. Als zusätzliche Gruppe sind die All Stars angetreten. Sie bilden sich aus Teilnehmern aller Wehren. Eine besondere Schwierigkeit hierbei war, dass jeder an einer anderen Position eingesetzt wurde als in seiner üblichen Gruppen. Durch eine gute Organisation konnten die Wettkämpfe zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr entspannt durchgeführt werden. Ohne große Lücken hatten auch die zahlreichen Zuschauer aller Altersklassen ihren Spaß an der Veranstaltung. Logisch, dass hier auch die Versorgung der aktiven Teilnehmer und der Besucher nicht zu kurz kam. Besonders kalte Getränke waren bei den unerwarteten sommerlichen Temperaturen willkommen. Wer doch einmal Zerstreuung von den Wettkämpfen suchte, konnte sich in der offenstehenden Dorfscheune anhand einer Fotoausstellung ein Bild von der durchgeführten Sanierung machen. Ihren Abschluss fanden die Traditionswettkämpfe bei der Siegerehrung vor der Edena in abendlicher Sommerstimmung.

Nach ansträngenden Kämpfen konnten die folgenden Platzierungen errungen werden: Platz eins Barum mit 457 Punkten, gefolgt von Eitzen I auf Platz zwei mit 455 Punkten und knapp dahinter auf dem dritten Platz Hohnstorf mit 454 Punkten. Die weitere Platzierungen der Reihenfolge nach sind: Beverbeck, Wichmansburg 2.0, Bargdorf, Wichmansburg I, Gemeinde All Stars, Bienenbüttel und Edendorf.